Idylle am Fuße der Benediktenwand

Benediktbeuern lockt schon seit Jahrhunderten die Gäste aus nah und fern zu sich. Der Geheimrat Johann Wolfgang von Goethe schrieb 1786 anlässlich seines Aufenthaltes: „Benediktbeuern liegt köstlich und überrascht uns bei seinem Anblick“. Daran hat sich nichts geändert: Am Fuße der 1801 m hohen Benediktenwand findet man einen Ort, in dem Tradition und Moderne ineinander übergehen. Natürlich sind die „hohen und höchsten“ Feiertage am schönsten: hier sind alle frisch herausgeputzt: die Leut’, das Dorf und – zu manchen Gelegenheiten – auch die Rösser und Gespanne. Ob Leonhardi, Fronleichnam oder Pfingstmarkt – der Benediktbeurer Festkalender hat viele Tage, an denen Sie mit uns feiern können.

Zum gelebten Brauchtum kommt bei uns auch die Kultur nicht zu kurz: die berühmten Benediktbeurer Klosterkonzerte finden von Mai bis September im Barocksaal und in der Basilika des Klosters statt, dem Fundort der Textvorlage für Carl Orffs berühmte Komposition „Carmina Burana“. Ebenso werden jährlich im Sommer verschiedene Open-Air-Konzerte nationaler und internationaler Stars im Meierhof veranstaltet. Immer noch ein Geheimtipp und einzigartig ist der „Altbayrische Christkindlmarkt“, der jedes Jahr am zweiten Adventssonntag seine Pforten öffnet. Bei Hirtentrunk und alten traditionellen Schmankerln, gibt es vor allem Kunsthandwerk und altes Handwerk an den weihnachtlich geschmückten Ständen zu sehen. Das abendliche Adventsingen in der Marienkirche bildet einen stimmungsvollen Ausklang.

Benediktbeuern & Umgebung

Erleben und entdecken Sie die nähere und weitere Umgebung von Benediktbeuern auf eigene Faust! Wir geben Ihnen gerne individuelle Tipps für die Gestaltung Ihres Aufenthaltes bei uns. Eine Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten haben wir hier für Sie schon einmal zusammengestellt.

Ganz in der Nähe

Kloster Benediktbeuern 2 Km
Bahnhof Benediktbeuern 2 Km
Bad Tölz 17 Km
Lenggries–(Brauneck) 25 Km
Garmisch Partenkirchen 45 Km
Oberammergau 45 Km
Wieskirche 50 Km
Schloss Linderhof 50 Km
Schloss Neuschwanstein 80 Km
München Zentrum 65 Km
München Flughafen 100 Km

Sommer-Aktivitäten

Wandern und Radfahren

Rund um Benediktbeuern gibt es auf 50 km ausgebauter Wege wunderschöne Touren durch das Loisach-Moor, entlang der Benediktenwand und zu den Nachbarorten. Sowohl Mountainbiker als auch Rennradfahrer, mit E-Bike oder Klassisch, Sie kommen hier voll auf ihre Kosten. Sämtliche (leichte bis anspruchsvolle) Touren können direkt vom Hotel aus gestartet werden.

Schwimmen

Nicht zu übertreffen ist an heißen Sommertagen ein Besuch im Alpenwarmbad Benediktbeuern: Groß und Klein kann hier durch Wasser und Wiesen toben. Zwei Schwimmbecken locken mit 2000 m² Wasserfläche und Sprunganlage. Für Kinder wurde eine eigene „Oase“ mit Spielgeräten und Planschbecken geschaffen. Und gratis dazu gibt’s einen grandiosen Blick auf Loisachmoor und Berge. Ganz nahe gelegen und einen Besuch wert: das Kristallbad „trimini“ am Kochelsee und das „Wellenbad“ in Penzberg. Einen Sprung weiter weg liegt der „Badepark“ in Bad Wiessee oder die „Therme Erding“. Hier finden Sie Spaß für Jung und Alt.

Golf

Wunderschön eingebettet in die Landschaft und mit herrlichen Ausblicken finden Sie rund um unseren Ort eine Vielzahl an Golfplätzen (18-Loch-Anlagen). Diese bieten für alle Handicap-Klassen eine abwechslungsreiche Herausforderung.

Bergtouren

Sie möchten hoch hinaus und die Welt von oben sehen? Dann besteigen Sie einen unserer „Hausberge“ – aber immer nur mit der richtigen Ausrüstung. Benediktenwand, Rabenkopf, Jochberg, Zwiesel, Heimgarten locken mit höchstem Gipfelgenuss! Auf Wunsch bieten wir geführte Touren in unserem schönen Voralpenland an.

Außerdem gibt es noch: Sommerstockbahnen, Tennisplätze, Fahrradverleih und vieles mehr.

Natürlich dreht sich in Benediktbeuern nicht alles um Sport – denn Brauchtum wird hier noch „gelebt“. Wer einmal unseren Gebirgsschützenzug, die Fronleichnamsprozession oder den Pfingstmarkt erlebt hat, kann mitschwärmen. Auch bei den vielen kleinen und großen Gartenfesten sind Gäste immer willkommen.

Winter-Aktivitäten

Skifahrer und Snowboarder können sich auf den Pisten der nahe gelegenen Skigebiete, wie dem Brauneck in Lenggries, dem Blomberg bei Bad Tölz oder der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen austoben. Eher beschaulich geht es am Herzogstand zu, hier begegnen sich Skitourengeher und Pistenfahrer.

Auch für Schneeschuhwanderer gibt es hier traumhafte Touren zu entdecken.

Für Rodler und Schlittenfahrer befindet sich die nächste Gelegenheit für eine schnelle Sause etwa 300 m vom Hotel entfernt.

Langlauffans finden in und um Benediktbeuern 43,5 km bestens präparierte Loipen (Skating und Klassisch) Der Einstieg in die Benediktbeurer Loipe ist einige Meter vorm Hotel möglich. Abendlauf mit Flutlicht.

Der Eisplatz für winterliches Schlittschuhvergnügen befindet sich beim Alpenwarmbad.

Wer es etwas beschaulicher mag, den locken zwei wichtige Termine im Benediktbeurer Festkalender: Zur „Leonhardifahrt“ am 6. November werden Truhenwagen, Rösser, Männer, Frauen und Kinder festlich herausgeputzt und ziehen dann zu Ehren des Schutzpatrons der Tiere durch den Ort. Am 2. Advents-Sonntag lockt traditionell der „Altbayrische Christkindlmarkt“.

Nach Sylvester geht es hoch her, der Fasching ruft mit seinen diversen Festen und Parties – aber auch mit einem alten Brauch: dem Haberfeldtreiben. Am Faschingsdienstag, führen die Haberer den „Maschkerazug“ an, erobern den Kölbl-Balkon und „derblecken“ alles, was in Benediktbeuern Rang und Namen hat. Danach treffen sich alle Maschkera zum Ausklang des Faschings in der Post zum Kehraus, wo um Mitternacht die traditionelle Prinzenbeerdigung stattfindet.

Arrangements

Oster-Schmankerl-Tage

Anreise Karfreitag, Abreise Oster-Sonntag, Verlängerung auf Anfrage möglich
269,00 EUR pro Person